Finanz- und Lohnbuchhaltung

Finanz- und Lohnbuchhaltung sind das Fundament für Jahresabschluss und Steuererklärung. Das innerbetriebliche Controlling baut auf der Finanzbuchhaltung auf, unternehmerische Entscheidungen und betrieblicher Fortschritt leiten sich von ihr ab. Eine höchstmögliche Qualität von Finanz- und Lohnbuchhaltung minimiert nicht nur die Risiken bei Betriebsprüfungen, sondern verschafft Ihnen eine klare Sicht auf die Entwicklung Ihres Unternehmens.

Finanzbuchhaltung

  • Monats-, Quartals- oder Jahresbuchhaltung einschließlich Controllingauswertung
  • Fristgerechte Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldung
  • Vorbereitung und Begleitung von Betriebsprüfungen, z.B. Umsatzsteuer-Sonderprüfungen
  • Kontokorrentbuchführung für Debitoren und Kreditoren/ Offene-Posten-Liste
  • Archivierung von Daten


Lohnbuchhaltung

  • Einrichtung der Lohnbuchhaltung
  • Monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Lohnsteueranmeldungen
  • Meldungen bei den Krankenkassen
  • Beitragsnachweise
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Begleitung von Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen