+49 (0)541 94009 00 info@steu-dat.de

Vermögensaufbau

Das eigene Unternehmen, vermietete Immobilien, ein Depot mit Aktien, ausschüttenden oder thesaurierenden Fonds - auch die gesetzliche oder private Rentenversicherung zahlen auf den Vermögensaufbau ein. Dies erarbeiten wir mit Ihnen, steuerlich und mit Planungsrechnungen. Jetzt Termin vereinbaren

Vermögen mehren – für die Zukunft vorsorgen

Wer die FAZ liest, bekommt dort immer wieder gute Tipps, wie aus Aktien, Familienheim, Mietwohnungen und Sparplänen ein Vermögen aufgebaut wird – oder wie man verhindert, dass Kosten die Rendite killen. Die meisten unternehmerischen- und Familienvermögen, die wir betreuen, sind nicht geplant, sondern aus einer Summe von mehr glücklichen als unglücklichen Entscheidungen entstanden.

Seit Mitte der 90er entstehen Vermögen oftmals nicht mehr durch generationenübergreifenden Aufbau, sondern durch die Kombination von Start Up und Exit. Bei beiden Varianten spielt die Optimierung von Vorsteuer- und Nachsteuerrendite eine große Rolle, aber die Instrumente sind unterschiedlich. Mit Beteiligungskontruktionen sorgen wir dafür, dass der Founder auch nach einem Exit das meiste Geld und damit einen großen Leverage für künftige Investments behält. Dafür arbeiten wir auch eng mit Ihrem Family Office zusammen oder können Ihnen solche vorstellen.

Weitere Leistungen

Wir helfen Ihnen durch das Dickicht des deutschen Steuerrechts zu blicken. 

Unternehmenskauf und -verkauf

Den eigenen Betrieb verkaufen macht man in der Regel nur einmal. Einen Marktbegleiter zu übernehmen, kann Teil der Strategie oder ein glücklicher Zufall sein. Wir planen und strukturieren den Prozess auch grenzüberschreitend mit Ihnen und nehmen aktiv an dessen Umsetzung teil.

Mehr

Finanz- und Investitionsplanung

Klar, geht auch ohne – wenn man genug Kohle auf dem Konto hat oder aus dem Bauch heraus weiß, was geht. Für alle anderen: Macht Sinn! Unabdingbar ist die Planung mit Details zu Abschreibungen, Personalkostenentwicklung, Entwicklung von Vorräten und Bestandsveränderungen, dem Vor- und Nachsteuerergebnis, mit Cash Flow und Beurteilung der Kapitaldienstfähigkeit, wenn eine richtig große Investition ansteht.

Mehr

Steuergestaltung

...ist ein großes Wort - es geht um das Schlagen langer Pässe. Manchmal nur über ein paar Jahre, manchmal bis zum Exit aus einem Start Up. Verständliches Erläutern komplexer Themen ist uns wichtig.
Mehr

Ihre Ansprechpartner

Uwe Goebel

Geschäftsführer,
Steuerberater,
lic. oec HSG

Stefanie Hülsmann

Geschäftsführerin,
Steuerberaterin,
Dipl.-Kauffrau (FH)